Dankeschön!

Liebe Schwimmerinnen und Schwimmer!

Wer in den letzten Jahren regelmäßig am Chiemsee Langstreckenschwimmen teilgenommen hat, konnte es vermutlich genauso wenig glauben wie ich: Das Wetter war perfekt, die Bedingungen bei strahlender Sonne und noch recht angenehmen Wassertemperaturen hätten kaum besser sein können.

Auch wenn im zweiten Jahr der Pandemie bei weitem noch kein Normalzustand herrschen konnte und weiterhin viele Hygienebestimmungen und Auflagen zu beachten waren: Wir konnten wieder gemeinsam starten und das Event genießen.

Dass dies möglich wurde, ist vor allem auch der jederzeit wohlwollenden und kooperativen Unterstützung des Landratsamtes Traunstein, der Wasserschutzpolizei Prien, der Bayerischen Schlösser- und Seenverwaltung und der Chiemsee Schifffahrt im Genehmigungsverfahren geschuldet, denen ebenso wie Euch allen, die Ihr diese Vorgaben diszipliniert und engagiert umgesetzt habt, mein ganz besonderer Dank gilt.

Die Stimmung und Begeisterung, die sich im Laufe dieser ganz besonderen Veranstaltung quer durch das bayerische Meer entwickelt hat, war für das gesamte Team und mich auch in diesem Jahr wieder etwas sehr Emotionales. Fernab von allen Schwimmzeiten und Platzierungen konnten wir spüren, dass auch in diesem zweiten Corona-Jahr vor allem eines wichtig war: die Veranstaltung und das Schwimmen gemeinsam mit Freunden/innen auf dieser wunderschönen Strecke quer durch den Chiemsee zu genießen

Mein besonderer Dank gilt der Wasserrettung Chiemsee unter der Leitung der DLRG Traunstein, Axel Seitz und Andreas Tietze von der Wasserwacht Prien für die perfekte Abwicklung der Herausforderung, 4,5 KM quer durch einen bis zu 90 Meter tiefen See zu sichern, Andreas König vom tollen Strandbad Übersee mit seiner Beach-Bar für seine herausragende Gastfreundschaft, Andreas Kaiser und seinem Team von Intersport Kaiser für die großzügige Unterstützung über das ganze Jahr, dem wie immer perfekten Zeitnehmer Stefan Kurz von Tiger Timing, Thomas Krüger von arena waterinstinct für die Unterstützung des arena Alpen Open Water Cups und natürlich Christian Simon von Simon Media mit seinem Team für die Gestaltung unserer Webseite. Herz dieses besonderen Schwimmevents war wie immer das Aufbauteam unter Leitung von Günther Zipprick sowie die unverwechselbare Stimme unseres Moderators Ruud Klerks. Ohne diese beiden ist die Veranstaltung nicht mehr vorstellbar!

Das ganze Team freut sich schon jetzt darauf, Euch alle im kommenden Jahr am Sonntag, 04. September 2022 im Strandbad Übersee begrüßen zu dürfen. Die Anmeldung für das in der Vergangenheit schnell ausgebuchte Event öffnet am Montag, 18. Oktober 2021. Schon traditionell erhalten die ersten 100 Anmelder/innen ein Funktionsshirt in Wunschgröße.

Ich freue mich schon jetzt auf ein hoffentlich weitgehend normales Schwimmjahr 2022, wünsche Euch eine schöne Herbst- und Winterzeit, bleibt gesund!

Herzliche Grüße

Markus Füller
Veranstalter

Knapp 200 Teilnehmer beim Chiemsee-Langstreckenschwimmen

Wie jedes Jahr macht der arena Alpen Open Water Cup am ersten Sonntag im September Station beim traditionsreichen Chiemsee-Langstreckenschwimmen über 4500 Meter von der Fraueninsel nach Übersee. Und von den 292 Gemeldeten waren schließlich 197 Aktive aus dem...

Ablaufplan

ABLAUFPLAN Ablauf der Veranstaltung – auch – unter Beachtung der geltenden Hygienevorschriften Vor dem Start: Grundsätzlich: MINDESTABSTAND einhalten! Mund-Nasenschutz tragen, auch im durch einen Zaun abgetrennten Teilnehmerbereich Absolut keine Nachmeldungen vor...

Anmeldung für 2021

Organisatorisch gesehen war die Veranstaltung 2020 sicher die schwierigste, seit dem ich die Organisation dieses Traditionsschwimmens übernommen habe. Die Hoffnung, das Rennen tatsächlich durchführen zu können, wuchs nach dem erfolgreich unter Corona-Bedingungen...

Großartige Leistungen beim Cup-Finale 2020 am Chiemsee

Nicht nur der Fuschlsee gilt unter den Freiwasserschwimmern als Klassiker, auch das Chiemsee-Langstreckenschwimmen über 4500 Meter von der Fraueninsel nach Übersee gilt als solcher. Dies beweist die Tatsache, dass der Wettkampf schon wochenlang vor dem Renntag...

Update zum Chiemsee Langstreckenschwimmen

Die Einteilung der Startgruppen sowie die Startzeiten findet Ihr unter folgendem Link: https://my.raceresult.com/136274/participants?lang=de#0_F0839C.Hier zudem hinterlegt die per E-Mail an alle Teilnehmer/innen versandte Starterinformation:Allgemeine Informationen...

Update zum Chiemsee Langstreckenschwimmen

Die Genehmigung der Behörden liegt vor, das Rennen kann mit einigen pandemiebedingten Anpassungen durchgeführt werden. BITTE LEST EUCH DAS HINTERLEGTE HYGIENEKONZEPT AUFMERKSAM DURCH UND DRUCKT ES EUCH NACH MÖGLICHKEIT AUS! Wir erwarten Wasser- und Außentemperaturen...

Update zum Chiemsee Langstreckenschwimmen

Sofern es keine dramatische Entwicklung der Pandemiesituation mit ggfs. lokalem Lockdown gibt, findet das Chiemsee Langstreckenschwimmen 2020 statt! Es wird keinen Massenstart, sondern einen Start in 9 Startgruppen mit einem Zeitabstand von 2 Minuten geben. Die...

Update zum Chiemsee Langstreckenschwimmen

Für das Chiemsee Langstreckenschwimmen stehen nur noch 3 Restplätze zur Verfügung. Sobald dieses vergeben sind, wird mit Erreichen des Teilnehmerlimits von 280 Starter/innen die Meldeliste final geschlossen. Es sind dann keinerlei Ummeldungen auf 2021,...

Update zum Chiemsee Langstreckenschwimmen 2020

Nachdem wir das Chiemgau Thermen Langstreckenschwimmen im Simssee ebenso wie das Vollmondschwimmen im Chiemsee unter den Bedingungen einer Pandemie erfolgreich mit einem klaren Hygiene- und Ablaufkonzept durchgeführt haben, sind wir sehr optimistisch, auch für das...

Rekord-Teilnehmerzahl beim Chiemsee-Langstreckenschwimmen

Zum vierten Mal organisierte Markus Füller mit seinem Team einen echten Klassiker in der Freiwasser-Szene – das Chiemsee-Langstreckenschwimmen, das zugleich Durchgang Nummer sieben im arena Alpen Open Water Cup 2019 darstellte. Dazu reisten sage und schreibe 280...